Log In | Sign Up Now | Help & Support

Pregnancy Discussion Forum

Recent Forum Activity
Forum Categories
Start a New Topic Hide Signatures

Künstler Oscar Kokoschka erfand eine Liebespuppe

Category: General - Pregnancy Buddies/Groups
Posted by dollsde1243 » 23 weeks ago

Künstler Oscar Kokoschka erfand eine Liebespuppe
Oscar Kokoschka (1886-1980) ist einer der größten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er wurde 1886 in Österreich geboren. Als er jung war, verliebte er sich in die viel ältere Witwe Alma Mahler. Alma beschloss, die Beziehung zu beenden. Der schockierte Kokoschka beschloss, eine Sexpuppen genau wie Alma zu machen, um sein Vermissen für Alma zu lindern. Nach der Herstellung der Liebespuppe beauftragte Kokoschka sogar Almas Privatschneider mit der Herstellung von Kleidung Er nahm die Liebespuppe in eine Kutsche und fuhr zusammen in die Oper, im Grunde imitierte er die Tage vor der Trennung von Alma. Jemand fragte Kokoschka, ob er eine sexuelle Beziehung zu der Puppe habe, aber Kokoschka antwortete nie. Aber Kokoschka sagte: „Alma wird gegen seinen Willen abtreiben, und die Liebespuppe wird immer schweigen und gehorsam bleiben.“

Lebensechte Sex Puppen Kaufen

Als Sexpuppen-Erfinder haben Kokoschkas Liebespuppen viele Menschen inspiriert und inspiriert, darunter den Vater der modernen Sexpuppen, den deutschen Surrealisten Hans Bellmer (1902-1975).

Es dauert drei Monate, um eine realistische Lebensechte Sexpuppen zu schaffen. Diese dreimonatige Arbeit umfasst einen sorgfältig entworfenen Innenrahmen, Kopf- und Körperbehaarung und Zähne sowie Nägel, Hautfarbe, Venenmuster, Augen und Zunge. Er klärte auch die Grund für seine Anonymität: "Ich kann leider nicht öffentlich dafür werben. Die Polizei hat sich in meine Geschäfte eingemischt, und ich muss hier ein paar seltsame Gummitiere in die Nähe bringen, damit ich sagen kann, dass ich eine Tat bin. Die Person, die machte das aufblasbare Modell auf der Fondsmesse.

Für den Großteil der westlichen Geschichte werden Versuche, Menschenbilder, insbesondere zu sexuellen Zwecken, zu kopieren, als blasphemisch angesehen und zweifellos gesetzlich bestraft.Im Osten können Menschenmodelle nicht beiläufig hergestellt werden, und schwere Fälle können als Überschreitung angesehen werden.

Beim Studium dieser entdeckten französischen Aufzeichnungen kann man erkennen, dass die damalige Liebespuppen-Herstellungstechnologie sehr fortschrittlich war, das Erscheinungsbild naturgetreu war und die Funktion sogar eine Ejakulation imitieren konnte.Obwohl diese Forschungsprojekte unter der Erde gehalten wurden, wurden ihre Die technologische Entwicklung war sehr schnell.

Sex Puppen Marken WM-Doll

Den gefundenen Dokumenten zufolge hatten die TPE Love Doll spätestens 1922 bereits eine Aussprachefunktion.

Die Körper dieser Sexpuppen sind wie lebende Männer und Frauen, und sie können mit einfachem Druck ihre Haltung nach Belieben ändern… Diese komplette Maschine, egal ob Mann oder Frau, kostet 3000 Franken. Das Instrument kann mit Aufnahmezubehör zum Aufnehmen und Abspielen ausgestattet werden jeder Ton, 3250 Franken für Männer und 3500 Franken für Frauen.
Genau wie die selbstlose und harmonische Atmosphäre im Forum haben auch andere Länder des europäischen Kontinents zu den Franzosen gesagt: „Ein guter Mann lebt in Frieden.“ Denn Frankreich monopolisiert diese Technologie nicht, sondern lässt sie weite Verbreitung zu Puppen haben nicht nur überall in Frankreich geblüht, auch Deutschland, Österreich und andere Länder haben begonnen, sie nachzuahmen, aber Deutschland ist am billigsten und Österreich am teuersten.

Aber bisher haben die Leute die Realistic Sex Doll noch heimlich ins Private gestellt, um sie zu genießen, aber wer hat eine öffentliche Sexpuppe hergestellt und hergestellt? Bald zeigte ein berühmter Künstler die Sexpuppen zum ersten Mal öffentlich, diese Person ist Oscar Kokoschka. (Wer genau? ist Oscar Kokoschka wird im nächsten Blog veröffentlicht, bitte sorgfältig lesen).


dollsde1243
Posts: 1

Replies (0)

There are no replies yet. Be the first to reply to this topic!